Handmaske


 

Handmasken werden als intensive Handpflege eingesetzt. Trockene und rissige Haut wird durch die regelmäßige Anwendung einer Handmaske streichelzart und zeigt sich somit von ihrer schönsten Seite.

 

Handmasken sollte man mindestens einmal in der Woche auftragen (lassen) und bis zu 30 Minuten einwirken lassen, wobei man die Anwendung auch bei stark belasteten Händen zwei oder drei Mal in der Woche durchführen kann. Während die Maske einzieht, trägt man Baumwollhandschuhe.

 

Handmasken gibt es in verschiedenen Konsistenzen und findet sich vielfach mit feinem Blütenduft, wobei Handmasken sowohl für Frauenhände als auch für Männerhände ein geeignetes kosmetisches Mittel sind, um die Haut an den Händen zu schützen oder wieder zu regenerieren.